Jens-Holger Schneider

Mitglied des Landtags

Jens-Holger Schneider ist als Nachrücker über die Landesliste in den Landtag von Mecklenburg-Vorpommern eingezogen. Dort ist er Sprecher der AfD-Fraktion für Schule, Religion und Kommunalpolitik. Zudem ist er Obmann im Bildungs- und im Petitionsausschuss des Landtages. Außerdem engagiert er sich als sachkundiger Einwohner im Ausschuss Kultur, Gesundheit und Bürgerservice der Landeshauptstadt Schwerin und ist Schatzmeister im Verein konservativer Kommunalpolitiker in Mecklenburg-Vorpommern (VKK). Der 1971 in Meiningen geborene Schneider arbeitete im Justizdienst des Landes MV, studierte sowohl an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Hildesheim und Güstrow sowie Politikwissenschaften und Geschichte an der Universität Rostock. Privat engagiert er sich im Bund Deutscher Sportschützen und segelt, wenn es seine Zeit zulässt, mit seinem über 30 Jahre altem französischen Segelboot auf dem Schweriner See.