Umfrage zu Distanzunterricht: Der jetzige Weg führt nicht weiter

Umfrage zu Distanzunterricht: Der jetzige Weg führt nicht weiter

Umfrage zu Distanzunterricht: Der jetzige Weg führt nicht weiter

Zur der von der GEW durchgeführten Umfrage unter Lehrern, Eltern und Schülern in Mecklenburg-Vorpommern zum Distanzunterricht erklärt der Bildungspolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Jörg Kröger:

So geht es nicht weiter. Nicht nur die Qualität des Distanzunterrichtes an sich ist schon fraglich, die regionalen Unterschiede zwischen Stadt und Land klaffen auseinander. Wir müssen klar feststellen, dass der Distanzunterricht als Übergangslösung bislang gescheitert ist. Einige Positivbeispiele als Vorwand für einen Erfolg zu nehmen, ist unredlich. Das Chaos geht zulasten der Lehrer, der Schüler und Eltern.

Die Ergebnisse zeigen eindeutig, dass wir schnellstmöglich zum Präsenzunterricht zurückkehren müssen, Hygienemaßnahmen vorausgesetzt. Zur Bildungspolitik der SPD und CDU in Coronazeiten lässt sich nur sagen ‚Setzen, Sechs!‘.“

Author: admin_mv_nnc

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.