Tourismus unter SPD und Linke: Posten, Phrasen, Gängelei

Tourismus unter SPD und Linke: Posten, Phrasen, Gängelei

Tourismus unter SPD und Linke: Posten, Phrasen, Gängelei

Zu den Ergebnissen der Koalitionsverhandlungen von SPD und Linken beim Tourismus erklärt der tourismuspolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Paul Timm:

„Da wurde noch nicht einmal ein Koalitionsvertrag unterschrieben, aber einen neuen Posten ohne konkrete Stellenbeschreibung soll es schonmal geben. Die von den Coronamaßnahmen von SPD und CDU gebeutelte Tourismusbranche soll nun also mit einem weiteren Beauftragten, hier für den Tourismus und neuen Gesetzen geholfen werden. Dabei ist der grundlegende Gedanke von ‚Klasse statt Masse‘ absolut richtig. Statt aber staatlicherseits durch Kontingentierung mittels Gästekarten regulierend einzugreifen und Touristiker mit Konzepten eines Tourismusbeauftragten zu gängeln, sind Ansatzpunkte wie saisonverlängernde Maßnahmen und der Ausbau der Infrastruktur wirtschafts- und auch ganzjährig einwohnerfreundlicher.

Ein entzerrter Touristenansturm verhindert die Überfüllung der Dörfer und Städte. Der gleichzeitige Ausbau des Straßen-, Fähr- und Schienenverkehrs entlastet die Fahrwege und Innenstädte. So ist beispielsweise für die optimale Erreichbarkeit des Buges im Nordwesten Rügens die Wittower Fähre zu klein und nur zeitlich begrenzt zugänglich.  Alles über die Landzunge Schaabe abwickeln ist zu einseitig und führt zwangsläufig zur Überlastung. Ein Brückenneubau bei Wittow könnte die Lösung sein, auch, um die Region besser anzuhängen. Wofür hat das Land sonst Rügenbrücke und B96 n nach Bergen ausgebaut? Für das Großprojekt auf dem Bug stehen die Bebauungspläne seit langem fest. Das Projekt wird in überragender Mehrheit durch den Gemeinderat getragen und soll durch einen Privatinvestor realisiert werden.

Der Tourismus in Mecklenburg-Vorpommern braucht also keine Verbote, sondern Innovation und eine intelligente Rahmensetzung durch die Politik. Dieses Konzept scheint Rot-Rot fremd zu sein.“

Author: admin_mv_nnc

One Comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.