Tag der Menschen mit Behinderungen: Worten Taten folgen lassen!

Tag der Menschen mit Behinderungen: Worten Taten folgen lassen!

Tag der Menschen mit Behinderungen: Worten Taten folgen lassen!

Zum heutigen Tag der Menschen mit Behinderungen im Schweriner Landtag erklärt der sozialpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Thomas de Jesus Fernandes:

„Über zehn Jahre ist es her, dass es einen Tag der Menschen mit Behinderungen im Schweriner Landtag gab. Das muss zu denken geben. Denn wie sehr liegen der Landesregierung und dem Parlament die Wünsche und Bedürfnisse dieser Mitbürger wirklich am Herzen? Die viel zu späte Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention ist ein Armutszeugnis für ein soziales Mecklenburg-Vorpommern. Im Parlament wurden so viele Reden von SPD, CDU und Linke geschwungen, aber von Taten ist wenig zu sehen. Es wird Zeit, dass Barrierefreiheit und Beteiligung keine Worthülsen mehr, sondern Realität sind.

Die AfD-Fraktion hat sich in der Vergangenheit mit mehreren Initiativen für die Belange von Menschen mit Behinderungen eingesetzt. Wir stehen für ein Landesgehörlosengeld und fordern den Mindestlohn in Behindertenwerkstätten. Ebenso müssen Förderschulen erhalten bleiben, um eine individuelle und faire Bildung zukommen zu lassen.“

Author: admin_mv_nnc

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.