Stille Nacht: Existenzängste und Jobverlust in der Pyrotechnikerbranche

Stille Nacht: Existenzängste und Jobverlust in der Pyrotechnikerbranche

Stille Nacht: Existenzängste und Jobverlust in der Pyrotechnikerbranche

Zum wiederholten Male haben der Bund und die Länder ein Verkaufsverbot von Feuerwerksartikeln zu Silvester beschlossen. Dazu erklärt der wirtschaftspolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Martin Schmidt:

„Mit einer einzigen Entscheidung haben die Regierungsverantwortlichen von Bund und Länder vermutlich das Ende einer ganzen Branche in Deutschland eingeläutet. So hat der Feuerwerkshersteller Weco bereits in Freiberg ein Werk schließen müssen. Nach dem wiederholten Verbot des Verkaufes von Feuerwerk steckt der Hersteller tief in der Krise. Es droht der Verlust von über 3000 Arbeitsplätzen.

Die polnischen Feuerwerkshändler in der Grenzregion reiben sich indes die Hände. Wer kann, fährt ins Nachbarland und deckt sich dort mit gefährlichem und illegalem Feuerwerk aus beispielsweise Polen oder Tschechien ein. Diese Knallkörper haben eine vielfach stärkere Explosionswirkung als das in Deutschland getestete und zugelassene Feuerwerk. Der Plan, mit einem Böllerverbot Krankenhäuser zu entlasten, wird alleine schon deshalb ad absurdum geführt. Aber auch an den Silvesterabenden vor 2020 war keine signifikant höhere Auslastung der Krankenhäuser in Mecklenburg-Vorpommern festzustellen. 

Der Staat ist in der Pflicht unbürokratische Kompensation für Hersteller und Händler zu schaffen sowie die Arbeitsplätze zu erhalten. Unternehmen wie Weco sind nämlich ausschließlich wegen der staatlichen Verbotsmaßnahmen in die Krise geraten. Die Kommunen fordere ich auf, gemeinschaftliche Feuerwerksveranstaltungen abzuhalten und Aufträge an professionelle Pyrotechniker zu vergeben.

Etwas Freude und Farbe hätten uns in der verzichtsreichen Corona-Zeit alle gutgetan. Unser Feuerwerk steht in der Tradition, mit viel Radau und Spektakel die bösen Geister des Jahres zu vertreiben. Und davon gibt es 2021 bekanntlich mehr als genug. Schade!“

Author: admin_mv_nnc

8 Comments

  1. Um stellen Sie sicher, dass genießen um ein traditionelles Website, es ist superior bis
    lesen über andere Menschen Kommentare Über die Website.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.