SPD und Linke: Diskussion um regionale Maßnahmen unglaubwürdig

SPD und Linke: Diskussion um regionale Maßnahmen unglaubwürdig

SPD und Linke: Diskussion um regionale Maßnahmen unglaubwürdig

Zur aktuellen Diskussion um regionsspezifische Lockerungsmaßnahmen bzw. Verschärfungen erklärt der Fraktionsvorsitzende der AfD, Nikolaus Kramer:

„Es ist unglaubwürdig, wenn sich Frau Schwesig und die Linke jetzt für lokal und regionale begrenzte Lockerungsmaßnahmen oder Verschärfungen aussprechen. Die glimpfliche Lage in Mecklenburg-Vorpommern erlaubte es uns seit nun fast einem Jahr schon, einen Sonderweg zu gehen. SPD, CDU und Linke trugen die Verschärfung der Maßnahmen trotz Kritik jedes Mal mit. Auch wenn SPD und Linke mit beiden Augen auf den Wahlkampf schielen, bleiben die Forderungen richtig. Die AfD-Fraktion schlug dieses Vorgehen bereits seit Ende letzten Jahres vor.“

Author: admin_mv_nnc

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.