Schulen müssen auch nach Ostern geöffnet bleiben

Schulen müssen auch nach Ostern geöffnet bleiben

Schulen müssen auch nach Ostern geöffnet bleiben

Laut Berichten sollen die Schulen in Mecklenburg-Vorpommern geöffnet bleiben, bis das Gesundheitsamt widerspricht. Vor dem Hintergrund der Debatte um eine erneute Verschärfung der Coronamaßnahmen sind generelle Schulschließungen nicht mehr auszuschließen. Dazu erklärt der schulpolitische Sprecher der AfD-Landtagsfraktion Jens-Holger Schneider:

„Der unbedingt fortzusetzende Schulbetrieb nach den Osterferien sollte allein von den Entscheidungen des Bildungsministeriums abhängig sein. Gesundheitsämter mögen zu Rate gezogen werden, letztlich entscheiden muss jedoch das Ministerium. Gerade mit Blick auf die riesigen Landkreise ist eine genaue lokale Prüfung erforderlich.

Die AfD unterstützt den Wunsch des Landeselternrates nach der Öffnung und dem Offenhalten der Schulen, unabhängig von den Inzidenzen der Landkreise. Statt in Nachhilfe zu investieren, müssen sich Eltern und Schüler auf geöffnete Bildungseinrichtungen verlassen können, die nicht dem Hin und Her einer aufgeregten Verordnungspolitik folgen. Verlässlichkeit, Verbindlichkeit und Regelmäßigkeit sind mehr denn je vonnöten. Unruhigen Alarmismus gilt es zu vermeiden.

Um ein bundesweit vergleichbares Abitur zu ermöglichen, muss bei erneuten und weiteren Einschränkungen die Verlängerung der Schulzeit um ein 13. Schuljahr erwogen werden.“

Author: admin_mv_nnc

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.