Russlandtag in MV: Gute internationale Beziehungen sind Garant für Wohlstand in Europa

Russlandtag in MV: Gute internationale Beziehungen sind Garant für Wohlstand in Europa

Russlandtag in MV: Gute internationale Beziehungen sind Garant für Wohlstand in Europa

Heute fand zum vierten Mal der Russlandtag in Mecklenburg-Vorpommern statt. Dazu erklärt der Vorsitzende der AfD-Fraktion, Nikolaus Kramer:

„Russland ist einer unserer wichtigsten Partner in Europa. Die wirtschaftlichen Verflechtungen schweißen uns zusammen. Dennoch muss der Tag auch als Show-Veranstaltung von Frau Schwesig kritisch hinterfragt werden. Denn eine formale Kritik an den Sanktionsmechanismen der EU wird aufgrund von Parteidoktrin nicht von ihr eingebracht. Die losgelöste Sanktionsspirale der EU hat die wirtschaftliche Entwicklung in Russland und Deutschland, aber auch in MV merklich verschlechtert.

Wir fordern, dass sich die Ministerpräsidentin im Bundesrat dafür einsetzt, dass die Sanktionspolitik beendet wird. Die heute präsentierten Umfragen und Zahlen der Außenhandelskammer und des Ost-Ausschusses zeigen zudem, dass wir optimistisch sein können. In wachsende Märkte wie Russland müssen wir verstärkt investieren und Kooperationen schaffen.

Mecklenburg-Vorpommern muss eine noch engere Zusammenarbeit mit Russland anstreben. Eine Fertigstellung der Nord-Stream-2-Erdgasleitung hat nun Priorität. Energieversorger und Wasserstoffbranche könnten dadurch viele Arbeitsplätze generieren.“

Author: admin_mv_nnc

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.