Illegale Einreisen: 850 Asylanträge im ersten Quartal 2022!

Laut Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion wurden im ersten Quartal des laufenden Jahres 850 Asylanträge in Mecklenburg-Vorpommern gestellt. Hierzu erklärt der migrationspolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Jan-Phillip Tadsen:

„Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist die Zahl der Asylantragssteller in den ersten drei Monaten um mehr als 65 Prozent angestiegen. Die Herkunftsstaaten sind meist Afghanistan, Irak und Syrien – also kulturelle Räume mit schwieriger Integrationsprognose. Angesichts der enormen Herausforderung bei der Versorgung ukrainischer Flüchtlinge sollte Herr Pegel endlich den Weg der Vernunft einschlagen und die Verhinderung illegaler Einreisen unterstützen.“

AfD Fraktion MV

Unsere Verantwortung sind die Bürger! Gemeinsam werden wir stärkste Kraft in Mecklenburg-Vorpommern. Für unser Land und unsere Kinder!

KONTAKT

AfD-Fraktion im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern

KONTAKT