EU will Stopp von Nord Stream 2: Souveränität bewahren – EU-Wahnsinn stoppen!

EU will Stopp von Nord Stream 2: Souveränität bewahren – EU-Wahnsinn stoppen!

EU will Stopp von Nord Stream 2: Souveränität bewahren – EU-Wahnsinn stoppen!

Gestern stimmte das EU-Parlament mehrheitlich für mehr Sanktionen gegen Russland, welche unter anderem den Stopp des Nord Stream 2 Projektes umfassen. Dazu erklärt der europapolitische Sprecher der AfD-Fraktion Christoph Grimm:

„Die EU-Bevormundung bedroht nun auch Nord Stream 2 und damit die Energieversorgung Deutschlands! Es ist vollkommen unverständlich, dass auch die deutschen EU-Parlamentarier mehrheitlich für weitere Sanktionen gegen Russland gestimmt haben. Der Fall Nawalny ist dabei bloßer Vorwand, um den Keil zwischen Russland und die EU-Staaten noch tiefer zu treiben. Die unbewiesenen Anschuldigungen und das einhellige Empörungsgehabe passen zur grünen Agenda des EU-Größenwahnsinns. Eine sichere Energieversorgung wie Erdgas hat keinen Platz in der schönen, neuen, Ökodiktatur der EU.

Die Befürworter der Sanktionen scheuen sich aber nicht, umweltschädliches Frackinggas aus den USA zu beziehen und dafür großzügig von Deutschland zu bezahlen zu lassen. Das ist der Gipfel der Heuchelei und entlarvt die Sanktionen als russenfeindlich. Doch nicht einmal die FDP, die Linken, die SPD oder die CDU sind sich einig: Zwar stimmten sie mehrheitlich dagegen, doch gab es etliche Abweichler. So einen Schlingerkurs auf Bundes- und EU-Ebene ist niemandem zu vermitteln. Wir brauchen eine klare Linie und eine sichere Energieversorgung. Die AfD steht geschlossen hinter dem Projekt Nord Stream 2, ob auf Kreistags-, Landtags-, Bundestags- oder EU-Ebene.

Die große Transformation der EU in einen umweltchauvinistischen Superstaat bedeutet zwangsläufig die Deindustrialisierung Deutschlands und damit gesellschaftlich-soziale Verwerfungen ungeahnten Ausmaßes. Nach planwirtschaftlichem Vorbild sollen in den kommenden Jahrzehnten die EU-Staaten CO2-neutral, die sozialen und kulturellen Unterschiede gleichgemacht und die Energieversorgung auf unsichere erneuerbare Technologien umgestellt werden. Mit diesem Gedankengut begibt sich die EU in den Ökosozialismus. Bei jedem Demokraten müssen hierbei die Alarmglocken schrillen.“

Author: admin_mv_nnc

Comments are disabled.