Es geht auch anders: Konferenz der Kinder- und Jugendparlamente ist demokratisches Leuchtturmprojekt

Es geht auch anders: Konferenz der Kinder- und Jugendparlamente ist demokratisches Leuchtturmprojekt

Es geht auch anders: Konferenz der Kinder- und Jugendparlamente ist demokratisches Leuchtturmprojekt

Am vergangenen Samstag fand im Landtag die 1. Konferenz der Kinder- und Jugendparlamente im Landtag Mecklenburg-Vorpommern statt. Als Vertreter der AfD-Fraktion war der sozialpolitische Sprecher Thomas de Jesus Fernandes anwesend und kam mit den Jungparlamentariern ins Gespräch.

„Die durchweg positive Resonanz der Jungparlamentarier auf die AfD steht im krassen Gegensatz zum undemokratischen Gebaren des Landesjugendringes. So geht Demokratie, so geht Politik! Es hat mir richtig Spaß gemacht, mit den jungen Bürgern über ihre Belange und Wünsche zu debattieren und unsere Positionen sachlich und unvoreingenommen auszutauschen. Während der Landesjugendring es nicht einmal für nötig hält, die größte Oppositionspartei einzuladen und gegen die AfD mit Desinformation und Hetze agiert, war die Konferenz der Kinder- und Jugendparlamente ist demokratisches Leuchtturmprojekt.

Offensichtlich hat man beim Landesjugendring Angst, dass sich die Jungwähler nicht für die eigenen ideologischen Zwecke einspannen lassen und behilft sich statt sachlicher Auseinandersetzung mit blinder Ideologie. Von den Jungparlamentariern kann sich der Landesjugendring eine dicke Scheibe in Sachen Demokratie abschneiden. Während man sich mit Ersteren wie mit Erwachsenen auf Augenhöhe auseinandersetzen kann, besticht Zweiterer mit infantilem Rumkrakeele ohne Niveau.“

Author: admin_mv_nnc

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.