Dr. Gunter Jess zur Situation der Geburtenstation in Crivitz

Dr. Gunter Jess zur Situation der Geburtenstation in Crivitz

Dr. Gunter Jess zur Situation der Geburtenstation in Crivitz

Die Geburtenstation in Crivitz kommt nicht aus den Negativschlagzeilen. Dazu erklärt der gesundheitspolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Dr. Gunter Jess:

„Manche naiven Gemüter meinen, dass mit der Kommunalisierung von Krankenhäusern und dazugehörigen Geburtenstationen die wirtschaftlichen und personellen Probleme gelöst sind. Nein, die Geburtenstation in Crivitz zeigt, dies ist bei weitem nicht so. Dafür wird eines ganz deutlich: Bundesregierung und Land werden mit den eigenen langfristigen politischen Fehlern konfrontiert.

Das Ab-, Hin- und Herschieben von Verantwortung steht nicht für nachhaltige Gesundheitspolitik zum Wohle des Volkes, sondern verliert sich im partei- und interessenspolitischen Klein-Klein. Dringend notwendig ist die schnelle, nachhaltige Sicherstellung von Geburtshilfe und pädiatrischer Versorgung in allen Landesregionen, verbunden mit einer rechtzeitigen Risikodifferenzierung. Jede Infragestellung existierender Standorte verunsichert die junge Elterngeneration und die Fachkräftestabilität.“

Author: admin_mv_nnc

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.