Corona-Maßnahmen: Stärkere Binnendifferenzierung nötig

Corona-Maßnahmen: Stärkere Binnendifferenzierung nötig

Corona-Maßnahmen: Stärkere Binnendifferenzierung nötig

+++ Corona-Maßnahmen: Stärkere Binnendifferenzierung nötig +++

Der von der AfD-Fraktion eingebrachte Antrag „Corona ernst nehmen – Eigenverantwortung stärken – Obrigkeitsstaat zurückfahren – Weihnachtstradition schützen“ wurde in der heutigen Plenarsitzung abgelehnt. Dazu erklärt der Parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Fraktion, Prof. Dr. Ralph Weber:

„Es ist unbestritten, dass man angesichts der Infektionszahlen etwas machen muss. Das heißt aber nicht automatisch, dass man Grundrechte einschränken und die Wirtschaft zum Erliegen bringen muss.

Man kann auch einfach mal auf die Eigenverantwortung der Menschen in unserem Land vertrauen. Außerdem ist eine stärkere Binnendifferenzierung notwendig. Maßnahmen sollten nur temporär und regional begrenzt erlassen werden. Die sich oftmals widersprechenden und unverhältnismäßigen Maßnahmen der Regierung dagegen negieren unsere gewachsenen Weihnachtstraditionen, nehmen uns familiäre Nähe und verbreiten in unvorstellbarer Weise kalte und stille Weihnachten ohne familiäre Geborgenheit. Denn auch Einsamkeit tötet.“

Der von der AfD-Fraktion eingebrachte Antrag „Corona ernst nehmen – Eigenverantwortung stärken – Obrigkeitsstaat zurückfahren – Weihnachtstradition schützen“ wurde in der heutigen Plenarsitzung abgelehnt. Dazu erklärt der Parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Fraktion, Prof. Dr. Ralph Weber:

„Es ist unbestritten, dass man angesichts der Infektionszahlen etwas machen muss. Das heißt aber nicht automatisch, dass man Grundrechte einschränken und die Wirtschaft zum Erliegen bringen muss.

Man kann auch einfach mal auf die Eigenverantwortung der Menschen in unserem Land vertrauen. Außerdem ist eine stärkere Binnendifferenzierung notwendig. Maßnahmen sollten nur temporär und regional begrenzt erlassen werden. Die sich oftmals widersprechenden und unverhältnismäßigen Maßnahmen der Regierung dagegen negieren unsere gewachsenen Weihnachtstraditionen, nehmen uns familiäre Nähe und verbreiten in unvorstellbarer Weise kalte und stille Weihnachten ohne familiäre Geborgenheit. Denn auch Einsamkeit tötet.“

Author: admin_mv_nnc

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.