Kleine Anfragen – einer für alle

Sie sind eines der wichtigsten Instrumente zur Kontrolle der Landesregierung: Die Anfragen. Eine so genannte „Kleine Anfrage“ kann jeder Parlamentarier stellen, und damit Rechenschaft fordern, warum die Regierung etwas getan oder unterlassen hat. Klein ist sie formal – denn sie kann Großes bewirken!

Auswirkungen einer möglichen Ausweitung des Pfandsystems für Getränkeverpackungen

Sicherheit im Atomzwischenlager Lubmin

Drogendelikte und Suchtprävention an Schulen

Beratertätigkeiten an der Universitätsmedizin Rostock bzw. Greifswald

Kosten der Grenzöffnung im Doppelhaushalt 2016/2017 – Geschäftsbereich des Ministeriums für Arbeit, Gleichstellung und Soziales

Beziehungen des Landes Mecklenburg-Vorpommern in den Kaukasus

Rückführungskosten des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Nitratbericht 2016 – Situation in Mecklenburg-Vorpommern

Terroristisches Personenpotenzial in Mecklenburg-Vorpommern

Parlamentarischer Staatssekretär für Vorpommern

Disziplinarverfahren im Polizeidienst in Mecklenburg-Vorpommern

Mangelnde Einsatzbereitschaft der Feuerwehren in Mecklenburg-Vorpommern

Arbeitsmarktintegration von Asylbewerbern, Geduldeten, Flüchtlingen und Menschen, die unter subsidiärem Schutz stehen durch sogenannte Willkommenslotsen

Ergebnis der angekündigten Dunkelfeldstudie zur Kriminalität in Mecklenburg-Vorpommern

Beobachtung der islamischen Gemeinde Rostock durch den Verfassungsschutz

Anschläge auf Studentenverbindungen

Beobachtung des „Islamischen Bundes e. V.“ Schwerin durch den Verfassungsschutz

Aktivitäten des Vereins Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion e. V . in Mecklenburg-Vorpommern (DITIB) und deren nahestehende Organisationen

Dezentrale Unterbringung von Flüchtlingen in Mecklenburg-Vorpommern

Verhältnis von Abschreibungswerten und bereitgestellten Investitionsmitteln in öffentlichen Krankenhäusern in Mecklenburg-Vorpommern