Kleine Anfragen – einer für alle

Sie sind eines der wichtigsten Instrumente zur Kontrolle der Landesregierung: Die Anfragen. Eine so genannte „Kleine Anfrage“ kann jeder Parlamentarier stellen, und damit Rechenschaft fordern, warum die Regierung etwas getan oder unterlassen hat. Klein ist sie formal – denn sie kann Großes bewirken!

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Staatskanzlei und in den Ministerien

Ehemaliges Straßenbauamt am Ziegelsee

Paragraph 44 der Kommunalverfassung in Mecklenburg-Vorpommern (§ 44 KV M-V) unter Bedingung der Abschaffung von Straßenausbaubeiträgen

Sozialbestattungen und Kremationen in Mecklenburg-Vorpommern

Kosten der Brüssel-Reise der Landesregierung und deren Mitarbeiter ab dem 26. November 2018

Regionalschulen Penkun und Löcknitz

Geschwindigkeitsüberwachung an der Umleitung zur Autobahn 20

Sparkassen im Land Mecklenburg-Vorpommern

Schullastenausgleich und Schülerbeförderung im Amt Löcknitz-Penkun

Provenienzerschließung und Restitution in der DDR und in der Sowjetischen Besatzungszone (SBZ) entzogener Kunst

Finanzielle Notlagen von Anliegern durch die Erhebung von Straßenausbaubeiträgen in Mecklenburg-Vorpommern

Promession und Plastination in Mecklenburg-Vorpommern

Tuberkulose-Erkrankungen und Prävention in Mecklenburg-Vorpommern

Mütterrente II

Organisation und Verbesserung von Rückführungsmaßnahmen

Derivategeschäfte in Mecklenburg-Vorpommern

Tablets in Haftanstalten

Angriffe auf Landtagsabgeordnete und deren Wahlkreisbüros

Verbrühungstod einer Dreijährigen in Wolgast

Mehrfach- und Intensivtäter in Mecklenburg-Vorpommern