Dr. Gunter Jess

Mitglied des Landtags

Der 1951 geborene Diplomchemiker, Fachchemiker der Medizin und Revisor Dr. Gunter Jess stammt aus Pinnow. Er ist verheiratet, hat drei erwachsene Kinder, fünf Enkelkinder und wohnt in Greifswald. Der passionierte Golfspieler zog über die Landesliste in den Landtag und ist Sprecher der AfD-Fraktion für Gesundheitspolitik. Nach dem Abitur mit Facharbeiterbrief für Agrotechnik in Wolgast studierte er Verfahrenschemie an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald. Er wurde wissenschaftlicher Mitarbeiter am Bezirkshygiene-Institut Rostock in Greifswald. 1984 erfolgte die externe Promotion zum Dr. rer. nat an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität im Fach Biochemie. Danach folgten Stationen als wissenschaftlicher Assistent am Institut für Biochemie, als Dezernent für Ver- und Entsorgung am Universitätsklinikum Greifswald und von 2006 bis 2016 als Stabsstellenleiter Revision und Compliance an der heutigen Universitätsmedizin Greifswald/KöR. Von 1976 bis 2011 war Jess CDU-Mitglied und von 1997 bis 2004 Mitglied der Bürgerschaft in Greifswald in der CDU-Fraktion. Nach der Wende war er Mitglied des Sonderausschusses zur Auflösung der Staatssicherheit in Greifswald. Ferner war er Mitglied des Gemeindekirchenrates St. Marien Greifswald und Mitglied der Kreissynode Greifswald. Im Februar 2013 trat er der AfD bei und wurde Beisitzer im Landesvorstand der AfD in Mecklenburg-Vorpommern und Mitbegründer des Kreisverbands in Vorpommern-Greifswald. Er ist auch AfD-Mitglied des Kreistags Vorpommern-Greifswald und sitzt seit November 2015 im Bundeskonvent der AfD.

Gesundheitspolitischer Sprecher

Kontakt