nZum morgigen Tag der Deutschen Einheit erklärt der Fraktionsvorsitzende der AfD-Fraktion, Nikolaus Kramer:

„Die Erinnerung an den 03. Oktober 1990 hält das Gedenken an die vielen mutigen Bürger wach, welche in der ehemaligen DDR für Meinungsfreiheit, Demokratie, freie Wahlen und ein geeintes Deutschland auf die Straße gegangen sind. Ihnen gebührt unser Respekt und die Anerkennung um deren Leistung.

Für uns Deutsche ist dieser Tag auch heute noch ein Vorbild, denn die errungene Freiheit und Demokratie sind nicht selbstverständlich!“