Zur Pressemitteilung des SPD-Abgeordneten Manfred Dachner bezüglich der heutigen Sitzung des Innenausschusses erklärt der AfD-Abgeordnete Horst Förster:

„Herr Dachner stellt sich als ehemaliger Polizeichef von Neubrandenburg mit seinen Phantasien zu Schattenstrukturen in der Landespolizei total ins Abseits. Ohne selbst heute an der Diskussion im Ausschuss teilgenommen zu haben, unterstellt er dem Innenministerium die Duldung von mafiaähnlichen Strukturen in ihren Reihen. Dies ist durch nichts belegt und im Sinne unserer Beamten auf das Schärfste zurückzuweisen!“