Laut Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion müssen die Hubschrauber der Landespolizei immer häufiger gewartet werden. Hierzu erklärt der AfD-Fraktionsvorsitzende Nikolaus Kramer:

„Vor wenigen Wochen konnte ich bei den hochmotivierten Kollegen von der Hubschrauberstaffel erleben, was mit Hubschraubern alles möglich ist. Mir wurde klar, dass dieses hochkomplexe Einsatzgerät äußerst wichtig für die moderne Polizeiarbeit ist. Auch der neue Höchststand von 370 polizeilichen Einsätzen im Jahr 2018 bestätigt diese Einschätzung.

Unsere Hubschraubermannschaften müssen aktuell jedoch immer häufiger am Boden bleiben. Während im Jahr 2018 an fünf Tagen beide Geräte aufgrund von Wartungsarbeiten am Boden blieben, geschah dies in diesem jungen Jahr bereits an 13 Tagen. Das ist ein deutliches Frühwarnsignal für evidente Abnutzungserscheinungen.

Die genannten Zahlen der Landesregierung zeigen, dass eine Ersatzbeschaffung für neue Hubschrauber bereits in den laufenden Haushaltsverhandlungen vonnöten ist. Wir fordern die Landesregierung daher auf, die Einsatzfähigkeit der Staffel im Sinne unserer Bürger prioritär zu setzen.“

Redaktioneller Hinweis:

Anfrage der AfD-Fraktion und Antwort der Landesregierung: http://afd-fraktion-mv.de/wp-content/uploads/2019/04/Anfrage-des-Abgeordneten-Kramer-und-Antwort-der-Landesregierung-3.pdf